Stoerer_AlleStimmenGruen
💥💓Unterschätzt uns kleine Großstädte nicht!😎 Wir haben tolle Leute. Die anpacken. Die progressiv, klug, smart und gleichzeitig so bodenständig unsere Stadt bereichern und so, Gedankenspiele zu bereichernder Realität werden lassen.

Für mich ist das @schrill.bs so eine Initiative.💜

Gerade während der Coronapandemie hat das Schrill direkt zugepackt und mit Projekten wie dem 🙏🏼Gabenzaun, 🙏🏼Lebensmittelpunkt-Regal und 🙏🏼der Versorgung der Sexarbeiter*innen in der Bruchstraße dafür gesorgt, dass auch Menschen, die zunächst vergessen wurden, direkt Unterstützung erfahren haben.

⚠️ABER: Es geht nicht, dass das Ehrenamt gezwungen ist , Versorgungslücken auch nach über einem Jahr Pandemie zu schließen. Krisenmanagement, das auf unbezahlter Arbeit basiert, darf wirklich kein Dauerzustand sein.

➡️In der Pandemie hat Solidarität uns gerettet. Das Ehrenamt ist aber auch extrem belastet worden. Wir müssen das Ehrenamt viel mehr pflegen. Unser Zusammenleben beruht auf Ehrenamt und zivilgesellschaftlichem Engagement. Dabei bleibt diese Arbeit häufig unsichtbar.

🏩Bei unserem Gespräch haben wir auch über den Zustand unserer Braunschweiger Innenstadt gesprochen.

Der öffentliche Raum gehört uns allen! 💚

Auch wenn es schmerzhaft ist, zu sehen, wir unsere Innenstädte veröden, wir sollten diesen Umbruch als Chance begreifen.

💬Unsere Innenstädte sollten Begegnungsorte werden. Mit Kunst, Kultur und schönen Orten des Arbeitens und Verweilen. 🌳

➡️➡️Ich freue mich sehr, mit unserer Oberbürgermeisterin-Kandidatin @tatjana_schneider_bs und all den klugen Menschen & Initiativen in unserer Stadt zu entwerfen, wie sich unsere Innenstadt entwickeln kann, wie wir dem Leerstand sinnvoll begegnen und ein Braunschweig für Menschen statt bloße Profite schaffen.

Auf geht’s!💥

[Bildbeschreibung: Videocallscreenshot von Margaux, Hannah und Lulu mit dem Schriftzug Schrill Braunschweig.]
.
.
.
#WirLassenNiemandenZurück #TeamMargaux #TeamTatjana #MargauxGoesBundestag