Stoerer_AlleStimmenGruen

➡️Wohnraum rettet Leben!⬅️

Gestern Abend hatte ich einen sehr anregenden Austausch mit Thomas Spork vom Verein „Weihnachten für alle e. V.“, dem Verein, der wohnungslosen Menschen und Hilfsbedürftigen hilft.  Mit kreativen Veranstaltungen und Aktionen, Sozialen Medien, Film und anderen digitalen Medien rückt der Verein das Thema „Wohnungslosigkeit“ in den Mittelpunkt und schafft so “die Aufmerksamkeit, die unsere Mitmenschen verdienen.”❤

❤Als letzten Monat eisige Minusgrade herrschten, organisierte der Verein gemeinsam mit dem Pentahotel und dem Tagestreff IGLU Übernachtungsplätze im Hotel, so dass akut obdachlose Menschen die Nächte nicht mehr im Freien verbringen müssen.

➡️Uns muss klar sein: So eine Aktion rettet Menschenleben!

🎯Bei meinen Gesprächen kristallisiert sich immer mehr heraus, dass wir auch in Deutschland flächendeckend #HousingFirst brauchen! Wir Menschen brauchen ein sicheres Zuhause, ehe wir die Probleme in unserem Leben angehen können. Das Konzept lässt sich aber nur durch mehr bezahlbaren Wohnraum realisieren. Denn tatsächlich können sich Kommunen den Wohnraum nicht leisten, um #HousingFirst umzusetzen. Unfassbar, nicht wahr?!

😍So viele Menschen in unserer Stadt geben in ihrer Freizeit alles, um ein gutes Leben für uns alle zu ermöglichen. Das macht #Braunschweig für mich aus. Braunschweig ist eine sozial und politisch sehr engagierte Stadt! Das müsssen wir erhalten & fördern! 🎯

Vielen Dank an Thomas Spork & alle Aktiven für Ihr Engagement & Ihren Einsatz. Und vielen Dank für das Gespräch, aus dem ich wieder viel mitnehme!

Ihr könnt “Weihnachten für alle” auch mit Spenden unterstützen! 😊🙏🏼

[Bildbeschreibung: Videokonferenzscreenshot mit Margaux, Thomas und Felix.]
.
.
.

#WeihnachtenFürAlle
#WirlassenNiemandenZurück
#ehrenamt #sozialeStadt #Wohnungslosigkeit
#Obdachlosigkeit #InstaPolitics